Wie benutzt man ein Glätteisen ohne Haarschäden?

Um ein Glätteisen ohne Haarschäden zu benutzen, ist es wichtig, vorher die Haare gründlich zu waschen und zu trocknen. Verwende unbedingt einen Hitzeschutz, um deine Haare vor den hohen Temperaturen zu schützen. Teile deine Haare in kleine Abschnitte und achte darauf, dass das Glätteisen nicht zu lange an einer Stelle bleibt, um Überhitzung zu vermeiden. Wähle die richtige Temperatur entsprechend deines Haartyps und achte darauf, das Glätteisen regelmäßig zu reinigen, um Überreste von Stylingprodukten zu entfernen. Vermeide es, das Glätteisen jeden Tag zu verwenden, um deine Haare nicht zu überstrapazieren. Nach dem Styling kannst du deinen Haaren mit etwas Haaröl oder -serum Feuchtigkeit zurückgeben. Beachte diese Tipps und du kannst dein Glätteisen bedenkenlos verwenden, ohne deine Haare zu schädigen.

Wenn du dein Glätteisen benutzt, willst du natürlich, dass deine Haare glatt und glänzend aussehen, ohne dabei Haarschäden zu riskieren. Es ist wichtig, die richtige Technik und die richtigen Produkte zu verwenden, um deine Haare vor Hitze und Bruch zu schützen. Beginne immer mit einem Hitzeschutzspray, um deine Haare zu schützen. Stelle das Glätteisen auf die richtige Temperatur ein (nicht zu heiß!) und arbeite in kleinen Abschnitten, um eine gleichmäßige Anwendung zu gewährleisten. Ziehe das Glätteisen nicht zu langsam durch die Haare und vermeide mehrmaliges Glätten desselben Abschnitts. Mit diesen Tipps kannst du dein Glätteisen sicher und ohne Haarschäden verwenden.

Haare richtig vorbereiten

Geeignete Pflegeprodukte verwenden

Wenn du dein Glätteisen ohne Haarschäden verwenden möchtest, ist die Verwendung geeigneter Pflegeprodukte unerlässlich. Bevor du das Glätteisen einschaltest, solltest du sicherstellen, dass deine Haare gut vorbereitet sind. Beginne mit einem milden Shampoo und einer reparierenden Spülung, um deine Haare zu reinigen und zu pflegen. Achte darauf, dass die Produkte sulfatfrei sind, um deine Haare nicht zusätzlich zu strapazieren.

Nach dem Waschen empfiehlt es sich, ein Hitzeschutzspray oder -serum aufzutragen, um deine Haare vor den schädlichen Auswirkungen der Hitze zu schützen. Diese Produkte bilden eine Schutzschicht um jedes Haarsträhne und verringern das Risiko von Hitzeschäden. Achte darauf, das Produkt gleichmäßig zu verteilen, um eine vollständige Abdeckung zu gewährleisten.

Zusätzlich kannst du ab und zu eine feuchtigkeitsspendende Haarmaske verwenden, um deine Haare zu stärken und zu revitalisieren. Eine regelmäßige Pflege mit hochwertigen Produkten wird dazu beitragen, deine Haare gesund und widerstandsfähig zu halten, selbst bei regelmäßiger Verwendung eines Glätteisens.

Empfehlung
Remington Glätteisen Sleek & Curl (abgerundetes Design -ideal zum Glätten & Stylen von Locken und Wellen, hochwertige Ultra-Turmalin-Keramikbeschichtung) LCD-Display, 150-230°C, Haarglätter S6500
Remington Glätteisen Sleek & Curl (abgerundetes Design -ideal zum Glätten & Stylen von Locken und Wellen, hochwertige Ultra-Turmalin-Keramikbeschichtung) LCD-Display, 150-230°C, Haarglätter S6500

  • Hochwertige Keramikbeschichtung: 2x glattere Oberfläche und 3x langlebiger (im Vgl. zu Standard Remington Keramik Beschichtung)
  • Schmale, extra lange Stylingplatten (110 mm), abgerundetes Design für präzises Lockenstyling
  • Digitales Display – Temperaturregelung 150-230°C, Schnellaufheizung , einsatzbereit in 15 Sekunden
  • Transportverriegelung, autom. Spannungsanpassung, autom. Sicherheitsabschaltung nach 60 Minuten
  • Kabeldrehgelenk, Aufbewahrungsbox inkl. hitzebeständige Tasche
26,99 €27,99 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Empfehlung
Faszin 2 in 1 Glätteisen Locken und Glätten, 20s Schnellaufheizung, Titanplatten Ionen Haarglätter für einen glatten Stil, 3D-Schwebepanel verhindert Haarziehen, mit LCD-Display, 130°C-230°C - Schwarz
Faszin 2 in 1 Glätteisen Locken und Glätten, 20s Schnellaufheizung, Titanplatten Ionen Haarglätter für einen glatten Stil, 3D-Schwebepanel verhindert Haarziehen, mit LCD-Display, 130°C-230°C - Schwarz

  • 【EINZIGARTIGER GLÄTTEISEN】​Das Titanplatten-Glätteisen ist 150% glatter als Keramik, macht das Stylen einfacher; Faszin HeatSyncX Temperaturkompensationstechnologie reduziert Temperaturschwankungen, stellt sicher, dass das Haar von der Wurzel bis zu den Spitzen mit nur einem Zug gleichmäßig erhitzt wird, und ermöglicht es Ihnen, einfacher als je zuvor zu stylen.
  • 【2X SCHNELLERE AUFHEIZTECHNIK】​​Ausgestattet mit der HeatShotZ Aufheiztechnologie und einem MCH-Heizelement, heizt sich das Glätteisen innerhalb von 20 Sekunden auf 180°C auf und bietet selbst in Eile glänzende Ergebnisse. 11 Temperatureinstellungen (130°C-230°C) mit LCD-Anzeige, es kann die gewählte Temperatur schnell einstellen.
  • 【ZEHNTAUSENDE VON IONEN】​​Das Faszin Glätteisen mit 10 Millionen negativen Ionen/cm³ hilft, den Haarglanz um 23% zu erhöhen, die Glätte um 28% zu verbessern und Frizz zu reduzieren. Sie erhalten lange glattes Haar. Kurzdruck auf den Ein-/Ausschalter, um die Ionenfunktion ein-/auszuschalten.
  • 【EINFACH ZU BEDIENEN】30*110mm breite Platte, 39% größer als andere Glätteisen, deckt mehr Fläche ab und ist effizienter für grobes oder dickes Haar. Die 3D-Schwebende Platte ist flexibel neigbar in verschiedenen Winkeln, kann ständig angepasst werden, um dem gewünschten Stil zu entsprechen, geeignet für alle Haartypen und -texturen.
  • 【ENTWICKELT VON FASZIN】Entworfen von führenden deutschen Ingenieuren, hören auf die Kunden: das LCD-Display ist klar und leicht ablesbar; 30 Minuten automatische Abschaltung ist sicher; duale Spannung für weltweite Kompatibilität, bequemer; 2,2 Meter 360°-Schwenkkabel, erreichen jeden Winkel beim Stylen.
59,99 €99,99 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Empfehlung
Philips Haarglätter der 5000er Serie mit ThermoShield Technologie, Schwarz [Modell BHS510/00]
Philips Haarglätter der 5000er Serie mit ThermoShield Technologie, Schwarz [Modell BHS510/00]

  • Mit der thermoprotektiven Technologie können Sie den gewünschten Stil kreieren und gleichzeitig Ihr Haar vor Hitze schützen. Der Temperatursensor passt die Temperatur an, um elegante Ergebnisse mit glattem und gleichmäßigem Haar zu erzielen
  • Die Serie Philips 5000 bietet das Glätten von Platten mit 50% schnellerem Bügeln**
  • Verbessern Sie den Glanz mit Ionic Care. Negative Ionen beseitigen krauses Haar, machen es geschmeidig und glätten es für maximalen Glanz
  • Die mit Arganöl angereicherten Keramikplatten ermöglichen ein schnelles und einfaches Styling und machen das Haar glatt und seidig
  • Das Set beinhaltet: Piastra per capelli Philips Serie 5000 mit schwarzem Gewinde und hitzebeständiger Aufrollmatte
38,24 €49,99 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Haare gründlich waschen und trocknen

Bevor Du Dein Glätteisen benutzt, ist es wichtig, dass Du Deine Haare gründlich vorbereitest. Ein wichtiger Schritt dabei ist, Deine Haare gründlich zu waschen und zu trocknen.

Beginne damit, Deine Haare mit einem milden Shampoo zu waschen, um Schmutz, Öl und Styling-Rückstände zu entfernen. Massiere das Shampoo sanft in Deine Kopfhaut ein und spüle es gründlich aus, um sicherzustellen, dass keine Produktreste in Deinen Haaren verbleiben. Vermeide es, Deine Haare zu stark zu rubbeln, da dies zu Haarbruch führen kann.

Nach dem Waschen ist es wichtig, Deine Haare sanft mit einem Handtuch abzutupfen, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Vermeide es, Deine Haare zu rubbeln oder zu reiben, da dies die Haarstruktur schädigen kann. Lasse Deine Haare dann an der Luft trocknen oder verwende einen Haartrockner mit niedriger Hitze, um sie vollständig zu trocknen, bevor Du das Glätteisen verwendest.

Durch das gründliche Waschen und Trocknen Deiner Haare kannst Du sicherstellen, dass sie optimal auf das Glätten vorbereitet sind und Haarschäden vermieden werden.

Haare entwirren und in Abschnitte teilen

Bevor du dein Glätteisen benutzt, ist es wichtig, deine Haare richtig vorzubereiten. Ein wichtiger Schritt dabei ist, deine Haare gründlich zu entwirren und sie in Abschnitte zu teilen. Wenn du mit verworrenen Haaren beginnst, riskierst du Haarbruch und Schäden.

Um deine Haare optimal zu entwirren, empfehle ich, sie zuerst mit einem grobzinkigen Kamm oder einer Bürste vorsichtig durchzukämmen. Arbeite dich dabei von den Spitzen bis zu den Wurzeln vor, um Knoten sanft zu lösen. Vermeide es, zu grob zu sein, um Haarbruch zu vermeiden.

Nachdem deine Haare entwirrt sind, teile sie in mehrere Abschnitte auf. Dies hilft dir, jeden Abschnitt gleichmäßig zu glätten und sorgt für ein gleichmäßiges Ergebnis. Du kannst zum Beispiel dein Haar in drei oder vier Abschnitte teilen, je nach Haardichte und -länge. Binde die Abschnitte mit Haarclips oder Haargummis ab, um sie während des Glättens aus dem Weg zu halten.

Durch das Entwirren und Aufteilen deiner Haare kannst du sicherstellen, dass du dein Glätteisen effizient und schonend anwenden kannst, ohne deine Haare zu schädigen.

Die richtige Temperatur wählen

Für den Haartyp passende Temperatur wählen

Je nachdem, ob du feines, normales oder dickes Haar hast, solltest du die Temperatur deines Glätteisens entsprechend einstellen. Feines Haar benötigt in der Regel eine niedrigere Temperatur, um Schäden zu vermeiden. Du kannst dein Glätteisen auf ca. 120-150 Grad Celsius einstellen, um dein Haar nicht zu verbrennen. Für normales Haar empfehle ich eine Temperatur zwischen 150-180 Grad Celsius, um optimale Ergebnisse zu erzielen, ohne es zu überhitzen. Wenn du dickeres oder widerspenstigeres Haar hast, kannst du die Temperatur auf 180-200 Grad Celsius erhöhen, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Es ist wichtig, dass du dein Haar vor dem Glätten immer mit einem Hitzeschutzspray behandelt. Dadurch wird dein Haar vor den hohen Temperaturen geschützt und Haarschäden können reduziert werden. Denke daran, dass es besser ist, mit einer niedrigeren Temperatur zu beginnen und sie nach Bedarf anzupassen, anstatt dein Haar von Anfang an mit hoher Hitze zu bearbeiten. So bleibt dein Haar gesund und glänzend, auch nach dem Glätten.

Testlauf mit niedriger Temperatur starten

Bevor du dein Glätteisen auf die maximale Temperatur einstellst und direkt loslegst, solltest du lieber einen Testlauf mit einer niedrigeren Temperatur starten. Dadurch kannst du sicherstellen, dass die Hitze nicht zu hoch für deine Haare ist und du keine Schäden verursachst. Beginne mit einer mittleren Hitzeeinstellung und prüfe, ob das Glätteisen effektiv genug ist, um deine Haare zu glätten.

Wenn du feststellst, dass die niedrigere Temperatur bereits ausreicht, um dein gewünschtes Ergebnis zu erzielen, solltest du sie beibehalten, um Haarschäden zu vermeiden. Denke daran, dass heißere Temperaturen nicht automatisch bessere Ergebnisse bedeuten – im Gegenteil, sie können deine Haare nur unnötig strapazieren.

Ein Testlauf mit niedriger Temperatur gibt dir die Möglichkeit, die optimale Hitze für dein Haar zu finden und gleichzeitig sicherzustellen, dass du es vor unnötigen Schäden schützt. Mach dir also die Mühe, diese extra Schritte zu gehen, bevor du mit dem Glätteisen an die Arbeit gehst. Dein Haar wird es dir danken!

Temperatur während des Glättens anpassen

Wenn du dein Glätteisen benutzt, ist es wichtig, die richtige Temperatur für dein Haar einzustellen. Du solltest die Temperatur entsprechend der Stärke und der Textur deiner Haare anpassen. Für feines oder geschädigtes Haar solltest du eine niedrigere Temperatur wählen, um Haarschäden zu vermeiden. Andererseits benötigen dickes oder krauses Haar möglicherweise eine höhere Temperatur, um effektiv geglättet zu werden.

Es ist ratsam, mit einer niedrigeren Temperatur zu beginnen und sie bei Bedarf schrittweise zu erhöhen. Prüfe zunächst, wie dein Haar auf die Hitze reagiert und passe die Temperatur entsprechend an. Du kannst auch eine Hitzeschutzspray verwenden, um dein Haar zusätzlich zu schützen.

Denke daran, dass ein zu heißes Glätteisen zu Schäden an deinen Haaren führen kann. Es ist besser, etwas länger zu brauchen, um dein Haar sanft zu glätten, als es zu überhitzen und zu beschädigen. Indem du die Temperatur während des Glättens anpasst, kannst du sicherstellen, dass dein Haar geschützt und gleichzeitig glatt und glänzend bleibt.

Den richtigen Haarschutz verwenden

Hitzeschutzspray auftragen

Wenn Du Deine Haare vor Schäden durch das Glätteisen schützen möchtest, solltest Du unbedingt Hitzeschutzspray auftragen. Dieses Spray bildet eine Schutzschicht um Dein Haar und reduziert die Hitze, die während des Glätten auf Deine Haare einwirkt. Bevor Du das Glätteisen benutzt, solltest Du Dein Haar gründlich trocknen und anschließend das Hitzeschutzspray aufsprühen. Verteile das Spray gleichmäßig auf Deinem gesamten Haar, besonders auf den Spitzen, da diese oft trockener sind und somit anfälliger für Schäden durch Hitze. Lasse das Spray kurz einwirken, bevor Du mit dem Glätten beginnst.

Ein gutes Hitzeschutzspray verleiht Deinem Haar nicht nur Schutz vor Hitze, sondern kann auch für zusätzlichen Glanz und Geschmeidigkeit sorgen. Achte darauf, ein hochwertiges Produkt zu verwenden, das speziell für den Schutz vor Hitze entwickelt wurde. So kannst Du sicherstellen, dass Dein Haar bestmöglich vor Schäden geschützt ist und auch nach dem Glätten gesund und gepflegt aussieht.

Die wichtigsten Stichpunkte
Verwende immer ein Hitzeschutzspray, bevor du das Glätteisen benutzt.
Wähle die richtige Temperatur für deinen Haartyp aus.
Arbeite in kleinen Abschnitten, um alle Haare gleichmäßig zu glätten.
Halte das Glätteisen nicht zu lange an einer Stelle, um Hitzeschäden zu vermeiden.
Verwende das Glätteisen nicht zu oft, um Haarschäden zu minimieren.
Reinige regelmäßig die Platten des Glätteisens, um Ablagerungen zu entfernen.
Verwende hochwertige Glätteisen mit Keramik- oder Titanplatten.
Vermeide die Verwendung von zu hohen Temperaturen, um Schäden zu vermeiden.
Nach dem Glätten mit einem Haaröl oder Serum die Haare pflegen.
Empfehlung
Philips Haarglätter der 5000er Serie mit ThermoShield Technologie, Schwarz [Modell BHS510/00]
Philips Haarglätter der 5000er Serie mit ThermoShield Technologie, Schwarz [Modell BHS510/00]

  • Mit der thermoprotektiven Technologie können Sie den gewünschten Stil kreieren und gleichzeitig Ihr Haar vor Hitze schützen. Der Temperatursensor passt die Temperatur an, um elegante Ergebnisse mit glattem und gleichmäßigem Haar zu erzielen
  • Die Serie Philips 5000 bietet das Glätten von Platten mit 50% schnellerem Bügeln**
  • Verbessern Sie den Glanz mit Ionic Care. Negative Ionen beseitigen krauses Haar, machen es geschmeidig und glätten es für maximalen Glanz
  • Die mit Arganöl angereicherten Keramikplatten ermöglichen ein schnelles und einfaches Styling und machen das Haar glatt und seidig
  • Das Set beinhaltet: Piastra per capelli Philips Serie 5000 mit schwarzem Gewinde und hitzebeständiger Aufrollmatte
38,24 €49,99 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Empfehlung
Remington Glätteisen Profi [Hitzeschutzsensor um Haarschäden zu verringern] Keratin Protect (hochwertige Keratin-Keramikbeschichtung mit Mandelöl) Digitales Display, 160-230°C, Haarglätter S8593
Remington Glätteisen Profi [Hitzeschutzsensor um Haarschäden zu verringern] Keratin Protect (hochwertige Keratin-Keramikbeschichtung mit Mandelöl) Digitales Display, 160-230°C, Haarglätter S8593

  • Glätteisen mit Keratin-Schutz-Technologie: 57 Prozent mehr Schutz für das Haar durch hochwertige Keratin-Keramikbeschichtung und Hitzeschutzsensor
  • Hitzeschutzsensor reguliert konstant die Temperatur, um Haarschäden zu verringern (im Vergleich zu REMINGTON Haarglättern mit Standard-Keramikbeschichtung)
  • Schmale, 110 mm lange und federnd gelagerte Stylingplatten für gleichmäßigen Druck auf das Haar beim Locken und Glätten
  • Digitales Display mit 5 Temperatureinstellungen von 160-230 °C (160/180/200/220/230), 15 Sekunden Aufheizzeit
  • Kabeldrehgelenk, hitzebeständige Aufbewahrungstasche
  • Glätteisen mit Keratin-Schutz-Technologie: 57 Prozent mehr Schutz für das Haar durch hochwertige Keratin-Keramikbeschichtung und Hitzeschutzsensor
  • Hitzeschutzsensor reguliert konstant die Temperatur, um Haarschäden zu verringern (im Vergleich zu REMINGTON Haarglättern mit Standard-Keramikbeschichtung)
  • Schmale, 110 mm lange und federnd gelagerte Stylingplatten für gleichmäßigen Druck auf das Haar beim Locken und Glätten
  • Digitales Display mit 5 Temperatureinstellungen von 160-230 °C (160180200220230), 15 Sekunden Aufheizzeit
  • Kabeldrehgelenk, hitzebeständige Aufbewahrungstasche
44,99 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Empfehlung
Remington Glätteisen [Testsieger] Pearl (hochwertige Keramikbeschichtung mit echten Perlen für eine gleichmäßige Wärmeverteilung) LCD-Display, 150-235°C, inkl. Aufbewahrungstasche, Haarglätter S9501
Remington Glätteisen [Testsieger] Pearl (hochwertige Keramikbeschichtung mit echten Perlen für eine gleichmäßige Wärmeverteilung) LCD-Display, 150-235°C, inkl. Aufbewahrungstasche, Haarglätter S9501

  • Glätteisen mit ultimativ hochwertiger Keramikbeschichtung mit echten Perlen: 8x glattere Oberfläche und 5x langlebiger (im Vergleich zu REMINGTON Haarglättern mit Standard-Keramikbeschichtung)
  • Schmale, extra lange (110 mm), federnd gelagerte Stylingplatten für gleichmäßigen Druck auf das Haar beim Locken und Glätten
  • Mehr Kontrolle durch digitales Display (10 Temperatureinstellungen von 150-235°C), Tastensperre und Turbo-Boost sowie automatische Sicherheitsabschaltung nach 60 Minuten
  • Auch auf Reisen Haare glätten mit Transportverriegelung und weltweiter Spannungsanpassung (120/220-240 V)
  • Inklusive 3 m Kabel in Salonlänge mit Kabeldrehgelenk und hitzebeständiger Aufbewahrungstasche
39,99 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Natürliche Haaröle als Schutz verwenden

Eine tolle Möglichkeit, um dein Haar vor Hitzeschäden durch das Glätteisen zu schützen, ist die Verwendung von natürlichen Haarölen. Diese Öle können eine schützende Barriere um deine Haare bilden und sie vor der Hitze des Glätteisens bewahren. Kokosöl, Arganöl oder Jojobaöl sind einige der beliebtesten Optionen, die du verwenden kannst.

Bevor du dein Haar glättest, trage eine kleine Menge des natürlichen Haaröls auf deine Haarspitzen und Längen auf. Massiere es sanft ein und lass es einige Minuten einwirken, bevor du mit dem Glätten beginnst. Dadurch wird dein Haar nicht nur geschützt, sondern auch mit Feuchtigkeit versorgt und glänzend.

Du wirst schnell merken, wie viel geschmeidiger und gesünder dein Haar aussieht, wenn du natürliche Haaröle als Schutz verwendest. Probiere es aus und finde heraus, welches Öl am besten zu deinem Haartyp passt. Deine Haare werden es dir danken!

Regelmäßige Haarpflege für zusätzlichen Schutz

Um dein Haar vor Schäden durch die Verwendung eines Glätteisens zu schützen, ist es wichtig, regelmäßig deine Haare zu pflegen. Eine gute Haarpflege sorgt nicht nur für gesundes und glänzendes Haar, sondern bildet auch eine Schutzschicht, die dein Haar vor Hitze und anderen äußeren Einflüssen schützt.

Beginne mit einem guten Shampoo und einer Spülung, die auf deine Haarstruktur abgestimmt sind. Dadurch werden deine Haare nicht nur gereinigt, sondern auch mit wichtigen Nährstoffen versorgt. Verwende wöchentlich eine Haarmaske oder ein Haaröl, um deine Haare zusätzlich zu pflegen und zu stärken. Dies hilft dabei, sie vor den Strapazen des Glätteisens zu schützen.

Ein regelmäßiger Schnitt bei deinem Friseur ist ebenfalls wichtig, um Spliss und brüchige Haarspitzen zu vermeiden. Dadurch bleibt dein Haar gesund und stark, was wiederum die Schutzschicht stärkt und deine Haare vor Schäden durch die Hitze des Glätteisens schützt. Also vergiss nicht, regelmäßige Haarpflege in deine Routine einzubauen, um dein Haar bestmöglich zu schützen.

Das Glätteisen richtig halten

Richtigen Griff am Glätteisen verwenden

Um Haarschäden beim Verwenden eines Glätteisens zu vermeiden, ist es wichtig, den richtigen Griff am Gerät zu verwenden. Du solltest immer das Glätteisen am Griff halten und nicht am Gehäuse oder an den Platten. Wenn du das Glätteisen am Gehäuse festhältst, besteht die Gefahr, dass du dich verbrennst oder das Gerät unkontrolliert bewegst, was zu Haarschäden führen kann. Außerdem solltest du darauf achten, dass deine Finger nicht zu nah an den heißen Platten sind, um Verbrennungen zu vermeiden. Halte das Glätteisen während des Gebrauchs fest und sicher in deiner Hand, um optimale Ergebnisse zu erzielen und Schäden an deinen Haaren zu vermeiden. Ein sicherer und richtiger Griff am Glätteisen ist entscheidend, um deine Haare effektiv zu glätten, ohne sie zu beschädigen. Also achte darauf, das Gerät korrekt zu halten und genieße glatte, seidige Haare ohne Schäden!

Gleichmäßiger Druck beim Glätten ausüben

Damit Du Deine Haare schonend glätten kannst, ist es wichtig, beim Glätten gleichmäßigen Druck auszuüben. Achte darauf, dass Du das Glätteisen nicht zu fest oder zu locker auf Dein Haar drückst. Ein zu fester Druck kann zu Haarschäden führen, während ein zu lockerer Druck dazu führen kann, dass Deine Haare nicht richtig geglättet werden.

Wenn Du das Glätteisen richtig hältst und gleichmäßigen Druck ausübst, erhältst Du ein gleichmäßiges Ergebnis. Beginne am Ansatz Deiner Haare und arbeite Dich langsam bis zu den Spitzen vor. Halte das Glätteisen dabei immer gerade und ziehe es in einem gleichmäßigen Tempo über Dein Haar. So verhinderst Du, dass einzelne Strähnen übermäßig erhitzt werden und Haarschäden entstehen.

Denke daran, dass es wichtig ist, Deine Haare vor dem Glätten mit einem Hitzeschutzspray zu schützen und das Glätteisen nicht zu oft zu benutzen, um Haarschäden zu vermeiden. Übe beim Glätten gleichmäßigen Druck aus und Deine Haare werden glatt und gesund aussehen.

Langsames und kontrolliertes Vorgehen beim Glätten

Um Haarschäden beim Glätten mit einem Glätteisen zu vermeiden, ist es wichtig, langsam und kontrolliert vorzugehen. Wenn du das Glätteisen zu schnell oder ruckartig durch dein Haar ziehst, besteht die Gefahr, dass du einzelne Strähnen überhitzt und somit schädigst. Daher ist es ratsam, jede Strähne langsam und gleichmäßig zu glätten.

Beginne am besten am Ansatz und arbeite dich langsam bis zu den Spitzen vor. Dabei ist es wichtig, nicht zu lange an einer Stelle zu verweilen, da dies ebenfalls zu Hitzeschäden führen kann. Halte das Glätteisen immer in einem leichten Winkel, um ein gleichmäßiges Ergebnis zu erzielen.

Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, teile dein Haar in kleine Abschnitte auf und arbeite dich systematisch durch jedes einzelne. So kannst du sicherstellen, dass jede Strähne gleichmäßig geglättet wird, ohne sie unnötig zu strapazieren. Indem du langsam und kontrolliert vorgehst, kannst du also dein Haar schonend glätten und somit Haarschäden vermeiden.

Geeignete Glätteisen-Techniken anwenden

Empfehlung
Philips Haarglätter der 5000er Serie mit ThermoShield Technologie, Schwarz [Modell BHS510/00]
Philips Haarglätter der 5000er Serie mit ThermoShield Technologie, Schwarz [Modell BHS510/00]

  • Mit der thermoprotektiven Technologie können Sie den gewünschten Stil kreieren und gleichzeitig Ihr Haar vor Hitze schützen. Der Temperatursensor passt die Temperatur an, um elegante Ergebnisse mit glattem und gleichmäßigem Haar zu erzielen
  • Die Serie Philips 5000 bietet das Glätten von Platten mit 50% schnellerem Bügeln**
  • Verbessern Sie den Glanz mit Ionic Care. Negative Ionen beseitigen krauses Haar, machen es geschmeidig und glätten es für maximalen Glanz
  • Die mit Arganöl angereicherten Keramikplatten ermöglichen ein schnelles und einfaches Styling und machen das Haar glatt und seidig
  • Das Set beinhaltet: Piastra per capelli Philips Serie 5000 mit schwarzem Gewinde und hitzebeständiger Aufrollmatte
38,24 €49,99 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Empfehlung
Remington Glätteisen [dreifache Ionen-Technologie: weniger Frizz & statische Aufladung] Pro-Ion (Ultra-Turmalin-Keramikbeschichtung, LCD-Display,150-230°C,Temp.-Boost-Funktion) Haarglätter S7710
Remington Glätteisen [dreifache Ionen-Technologie: weniger Frizz & statische Aufladung] Pro-Ion (Ultra-Turmalin-Keramikbeschichtung, LCD-Display,150-230°C,Temp.-Boost-Funktion) Haarglätter S7710

  • Dreifache Ionen-Technologie: Ionen-Generator, doppelter Ionen-Kanal und hochwertige Ultra-Turmalin-Keramikbeschichtung sorgen für weniger Frizz und statische Aufladung
  • Schmale, 110 mm lange und federnd gelagerte Stylingplatten, 15 Sekunden Aufheizzeit; Digitales Display mit neun Temperatureinstellungen von 150-230° C
  • Temperatur-Boost-Funktion: ermöglicht eine schnelle Einstellung der Höchsttemperatur
  • Memory-Funktion, Tastensperre - verhindert ein unabsichtliches Verstellen der Temperatur
  • Herstellergarantie: 3 Jahre bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
31,99 €103,99 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Empfehlung
Remington Glätteisen PROluxe (OPTIheat-Technologie für lang anhaltende Styling-Ergebnisse in nur einem Zug & Ultimate-Glide-Keramikbeschichtung) LCD-Display, 150-230°C, Haarglätter S9100
Remington Glätteisen PROluxe (OPTIheat-Technologie für lang anhaltende Styling-Ergebnisse in nur einem Zug & Ultimate-Glide-Keramikbeschichtung) LCD-Display, 150-230°C, Haarglätter S9100

  • Intelligente Opti Heat-Technologie für konstante, gezielte Temperatur beim Richten in einem Durchgang. XL 110 mm weiche Platten.
  • Ceramic Glide Coating für 8-mal glatteres Gleiten, 20 % glatteres Haar in nur einem Durchgang.
  • 9 Temperaturstufen (150 bis 230°C) und ultraschnelles Aufheizen (15 Sekunden). Profi-Funktion + 185°C.
  • Sicherheit mit Temperatursperre, Platten und automatischer Abschaltung nach 60 Minuten. Digitaler Bildschirm.
  • Inklusive hitzebeständiger Tasche.
  • Tastensperre verhindert ein unabsichtliches Verstellen der Temperatur
44,99 €
* Anzeige
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Schonende Locken mit dem Glätteisen formen

Eine Möglichkeit, dein Glätteisen schonend zu nutzen, ist, damit Locken zu formen. Dies ist ideal, wenn du normalerweise Lockenstäbe verwendest, aber auch mal eine Abwechslung suchst.

Um sanfte Locken zu kreieren, beginne mit dem Glätteisen an der oberen Hälfte deines Haares. Greife eine kleine Haarsträhne und wickle sie um das Glätteisen, lasse dabei die Spitze jedoch aus. Halte das Glätteisen einige Sekunden an der Strähne, dann lasse sie vorsichtig los. Wiederhole diesen Vorgang mit den restlichen Haarsträhnen.

Ein wichtiger Tipp: Verwende ein Hitzeschutzspray, bevor du mit dem Styling beginnst. Das schützt deine Haare vor möglichen Schäden bei der Anwendung des Glätteisens.

Nachdem du deine Locken geformt hast, kannst du sie ganz nach deinem Geschmack auflockern und stylen. Mit diesem schonenden Ansatz kannst du schöne Locken zaubern, ohne deine Haare unnötig zu strapazieren. Also probiere es aus und entdecke eine neue Art, dein Glätteisen zu nutzen!

Häufige Fragen zum Thema
Kann ich ein Glätteisen jeden Tag verwenden?
Es wird empfohlen, das Glätteisen nicht täglich zu benutzen, um Haarschäden zu vermeiden.
Welche Temperatur sollte ich für welchen Haartyp einstellen?
Feines Haar benötigt eine niedrigere Temperatur als dickes oder krauses Haar.
Wie schütze ich meine Haare vor Hitzeschäden?
Verwenden Sie immer einen Hitzeschutz, bevor Sie das Glätteisen anwenden.
Wie oft sollte ich mein Glätteisen reinigen?
Reinigen Sie Ihr Glätteisen regelmäßig, um Produktablagerungen zu entfernen und die Leistung zu erhalten.
Kann ich mein Glätteisen auch auf feuchtem Haar verwenden?
Es wird nicht empfohlen, das Glätteisen auf feuchtem Haar zu verwenden, da dies zu Haarschäden führen kann.
Wie wähle ich das richtige Glätteisen für meine Haare aus?
Achten Sie auf die Beschaffenheit Ihres Haares und wählen Sie ein Glätteisen mit variabler Temperatur und Keramik- oder Turmalinplatten.
Kann ich Locken mit einem Glätteisen machen?
Ja, mit einem Glätteisen lassen sich auch schöne Locken formen, vorausgesetzt, man beherrscht die Technik.
Wie lange sollte ich das Glätteisen auf einer Strähne halten?
Halten Sie das Glätteisen nicht länger als 10 Sekunden auf einer Strähne, um Schäden zu vermeiden.
Wie kann ich meinen Haaren mehr Glanz verleihen?
Verwenden Sie vor dem Glätten ein Glanzspray oder glättendes Öl für ein glänzendes Finish.
Kann ich das Glätteisen auch für andere Stylingzwecke verwenden?
Ja, ein Glätteisen eignet sich auch für das Formen von Wellen oder das Glätten von Pony.
Wie kann ich Spliss vorbeugen?
Verwenden Sie regelmäßig Pflegeprodukte, schneiden Sie regelmäßig Ihre Spitzen und glätten Sie Ihre Haare nicht zu häufig.

Volumen am Ansatz durch Bewegung mit dem Glätteisen schaffen

Um deinem Haar mehr Volumen am Ansatz zu verleihen, kannst du das Glätteisen auf eine spezielle Weise verwenden. Anstatt einfach nur das Glätteisen gerade durch dein Haar zu ziehen, kannst du es auch in kleinen Bewegungen vom Ansatz bis zu den Spitzen hinunterfahren. Indem du das Glätteisen leicht anhebst und wieder senkst, während du es durch deine Haare bewegst, schaffst du eine natürliche Bewegung und mehr Volumen am Ansatz.

Dieser Trick funktioniert besonders gut bei feinem Haar, das oft am Ansatz flach wirkt. Durch die Bewegung mit dem Glätteisen kannst du die Haarstruktur auflockern und einen natürlichen, voluminösen Look erzeugen. Achte jedoch darauf, das Glätteisen nicht zu lange an einer Stelle zu halten, um Haarschäden zu vermeiden. Probiere es einfach mal aus und experimentiere mit verschiedenen Techniken, um herauszufinden, was am besten für dein Haar funktioniert. Du wirst überrascht sein, wie viel Volumen du mit nur ein paar einfachen Handgriffen zaubern kannst!

Beach Waves mit dem Glätteisen kreieren

Die Technik, Beach Waves mit einem Glätteisen zu kreieren, kann etwas knifflig sein, aber mit ein wenig Übung und Geduld wirst du bald den perfekten lässigen Strand-Look erzielen. Beginne damit, dein Haar gut zu schützen, indem du Hitzeschutzspray aufträgst, um Schäden zu vermeiden. Teile dann dein Haar in einzelne Strähnen auf und beginne, jedes Strähnchen um das Glätteisen zu wickeln. Achte darauf, das Glätteisen leicht zu drehen, während du es nach unten ziehst, um diesen lockeren Wellen-Effekt zu erzeugen.

Es ist wichtig, nicht zu viel Druck auf das Glätteisen auszuüben und die Strähnen nicht zu lange zu erhitzen, um Haarschäden zu vermeiden. Lass die Wellen nach dem Stylen kurz abkühlen und lockere sie dann mit den Fingern auf, um einen natürlichen Look zu erzielen. Experimentiere mit verschiedenen Glätteisen-Einstellungen und Texturen, um deine perfekten Beach Waves zu finden. Viel Spaß beim Stylen!

Die richtige Nachbehandlung

Haare abkühlen lassen nach dem Glätten

Nachdem du deine Haare mit dem Glätteisen gestylt hast, ist es wichtig, ihnen Zeit zum Abkühlen zu geben. Denn Hitze kann die Haarstruktur verändern und zu Schäden führen. Deshalb solltest du nach dem Glätten nicht sofort mit anderen Styling-Methoden fortfahren.

Lass deine Haare am besten für etwa 10-15 Minuten an der Luft trocknen, bevor du sie bürstest oder wieder frisierst. Du kannst sie auch mit einem Hitzeschutzspray besprühen, um sie zusätzlich zu pflegen und vor weiteren Schäden zu schützen.

Indem du deinen Haaren Zeit zum Abkühlen gibst, kannst du ihre Gesundheit und Glätte erhalten. So verhinderst du, dass sie spröde und trocken werden. Achte also darauf, diesem wichtigen Schritt in deiner Haarpflege-Routine die nötige Aufmerksamkeit zu schenken, damit du dein gestyltes Haar lange Zeit genießen kannst.

Haare mit Serum oder Öl behandeln

Nachdem du dein Haar geglättet hast, ist es wichtig, es mit Feuchtigkeit zu versorgen und zu schützen, um Haarschäden zu vermeiden. Ein wirksamer Weg, dies zu erreichen, ist die Verwendung von Haarserum oder Haaröl. Diese Produkte helfen dabei, Feuchtigkeit zu speichern, das Haar zu pflegen und es vor äußeren Einflüssen wie Hitze und UV-Strahlen zu schützen.

Haarseren enthalten oft pflegende Inhaltsstoffe wie Keratin, Aloe Vera oder Arganöl, die das Haar geschmeidig machen und ihm Glanz verleihen. Sie können auf feuchtem oder trockenem Haar angewendet werden und helfen, Frizz zu reduzieren und Spliss zu verhindern.

Haaröle sind eine weitere Möglichkeit, deine Haare nach dem Glätten zu behandeln. Arganöl, Kokosöl oder Mandelöl sind beliebte Optionen, die dein Haar nähren und ihm einen gesunden Glanz verleihen können. Trage einfach ein paar Tropfen auf die Spitzen und Längen deines Haares auf und verteile es gleichmäßig.

Indem du regelmäßig Haarserum oder Haaröl verwendest, kannst du die Feuchtigkeit deines Haares bewahren, es geschmeidig halten und Haarschäden vorbeugen. So wird es selbst nach häufigem Glätten gesund und glänzend aussehen.

Haare regelmäßig pflegen und schneiden lassen

Um Haarschäden durch die Verwendung eines Glätteisens zu vermeiden, ist es wichtig, deine Haare regelmäßig zu pflegen und schneiden zu lassen. Durch das regelmäßige Schneiden werden Spliss und brüchige Spitzen entfernt, die durch das Hitzestyling verursacht werden können. Dadurch bleibt dein Haar gesund und widerstandsfähig.

Außerdem solltest du deine Haare regelmäßig mit einer pflegenden Haarmaske oder einem Conditioner behandeln, um sie mit Feuchtigkeit zu versorgen und die Strapazen des Glätteisens auszugleichen. Trockene und spröde Haare sind anfälliger für Hitzeschäden, daher ist es wichtig, sie gut zu pflegen.

Achte auch darauf, hitzeschützende Produkte zu verwenden, bevor du das Glätteisen verwendest. Diese schützen deine Haare vor den hohen Temperaturen und verhindern so Schäden. Du solltest auch darauf achten, das Glätteisen nicht zu heiß einzustellen und es nicht zu lange auf einer Stelle zu lassen, um Verbrennungen und Haarschäden zu vermeiden. Wenn du diese Tipps beherzigst und deine Haare regelmäßig pflegst und schneiden lässt, kannst du dein Glätteisen sicher verwenden, ohne deine Haare zu schädigen.

Fazit

Denk daran, dass die richtige Temperatur und die richtige Technik entscheidend sind, um dein Haar beim Glätten zu schonen. Verwende immer Hitzeschutzprodukte und achte darauf, dass du das Glätteisen nicht zu lange an einer Stelle hältst. Zudem solltest du dein Haar vor dem Glätten gut pflegen, um es gesund und widerstandsfähig zu halten. Mit diesen Tipps kannst du sicherstellen, dass du dein Glätteisen ohne Haarschäden benutzt und deine Frisur trotzdem glatt und glänzend wird. Folge diesen Ratschlägen und genieße schönes und gesundes Haar!